Angebote zu "Haferflocken" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

SensiPur Kartoffel & Lachs - kaltgepresst -
8,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Trockenfutter für ausgewachsene Hunde kaltgepresst  single Protein glutenfrei - ohne potentielle Allergieauslöser wie Weizen, Soja, Reis oder Blutmehl hypoallergen nur mit Lachs (Fisch als einzige tierische Proteinquelle. Kein Fleisch.) SensiPur ist ein optimales Alleinfutter für adulte Hunde. Dieses Trockenfutter wurde entwickelt, weil immer mehr Hunde herkömmliche Futtersorten nicht vertragen, allergisch reagieren oder magen-/darmempfindlich sind. Dabei treten Futterunverträglichkeiten sehr oft nicht gleich in der Jugend auf, sondern erst im Laufe des Lebens. SensiPur ist hypoallergen. Durch frühzeitige Alleinfütterung mit SensiPur ist es so möglich, dem Auftreten von Unverträglichkeiten vorzubeugen. Dies ist bei empfindlichen Hunden ebenso ratsam, wie bei anerkannt empfindlichen Rassen. SensiPur wird nicht extrudiert (= unter hohem Druck stark erhitzt und durch Düsen gedrückt), sondern "kaltgepresst". Dadurch bleiben bei diesem selten angewandten, aufwendigen Herstellungsverfahren viele empfindliche Inhaltsstoffe wie natürliche Vitamine, Fettsäuren und wertvolle sekundäre Pflanzenwirkstoffe intakt, die sonst beim herkömmlichen Kroketten-Herstellungsprozess (Extrudieren) zerstört werden. Ohne künstliche Farbstoffe und Geschmacksverstärker Ohne säuernde Obstzutaten (Ananas), die den Darmtrakt reizen und belasten.       Frei von Nebenprodukt-Zutaten wie Knochenmehl, Federn, Blut, etc. Optimales Ca/P-Verhältnis sorgt für kräftigen Knochenbau. Mit vitalisierender Hefe zur Unterstützung der Verdauung. Enthält Haferflocken. Hafer ist rohfaserreich und wirkt so mechanisch darmreinigend. Hafer schont zudem den Magen-Darmtrakt und hat viele weitere Vorzüge. Mit Lachsöl für gesundes, glänzendes Fell. Mit Johannisbrotmehl (Carob). Carob ist reich an Ballaststoffen und sekundären Pflanzenwirkstoffen. Die Inhaltsstoffe von Carob wirken unterstützend bei der Darmregulation und der Absorbtion von  Darmgiften. Magen-Darm-schonend da die gepressten SensiPur -Pellets im Magen nicht so aufquellen wie extrudierte Kroketten. Größe: Ø ca. 2 x 1,5 cm, Dicke ca. 0,6 cm

Anbieter: schecker.de
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
SensiPur Kartoffel & Lachs - kaltgepresst -
22,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Trockenfutter für ausgewachsene Hunde kaltgepresst  single Protein glutenfrei - ohne potentielle Allergieauslöser wie Weizen, Soja, Reis oder Blutmehl hypoallergen nur mit Lachs (Fisch als einzige tierische Proteinquelle. Kein Fleisch.) SensiPur ist ein optimales Alleinfutter für adulte Hunde. Dieses Trockenfutter wurde entwickelt, weil immer mehr Hunde herkömmliche Futtersorten nicht vertragen, allergisch reagieren oder magen-/darmempfindlich sind. Dabei treten Futterunverträglichkeiten sehr oft nicht gleich in der Jugend auf, sondern erst im Laufe des Lebens. SensiPur ist hypoallergen. Durch frühzeitige Alleinfütterung mit SensiPur ist es so möglich, dem Auftreten von Unverträglichkeiten vorzubeugen. Dies ist bei empfindlichen Hunden ebenso ratsam, wie bei anerkannt empfindlichen Rassen. SensiPur wird nicht extrudiert (= unter hohem Druck stark erhitzt und durch Düsen gedrückt), sondern "kaltgepresst". Dadurch bleiben bei diesem selten angewandten, aufwendigen Herstellungsverfahren viele empfindliche Inhaltsstoffe wie natürliche Vitamine, Fettsäuren und wertvolle sekundäre Pflanzenwirkstoffe intakt, die sonst beim herkömmlichen Kroketten-Herstellungsprozess (Extrudieren) zerstört werden. Ohne künstliche Farbstoffe und Geschmacksverstärker Ohne säuernde Obstzutaten (Ananas), die den Darmtrakt reizen und belasten.       Frei von Nebenprodukt-Zutaten wie Knochenmehl, Federn, Blut, etc. Optimales Ca/P-Verhältnis sorgt für kräftigen Knochenbau. Mit vitalisierender Hefe zur Unterstützung der Verdauung. Enthält Haferflocken. Hafer ist rohfaserreich und wirkt so mechanisch darmreinigend. Hafer schont zudem den Magen-Darmtrakt und hat viele weitere Vorzüge. Mit Lachsöl für gesundes, glänzendes Fell. Mit Johannisbrotmehl (Carob). Carob ist reich an Ballaststoffen und sekundären Pflanzenwirkstoffen. Die Inhaltsstoffe von Carob wirken unterstützend bei der Darmregulation und der Absorbtion von  Darmgiften. Magen-Darm-schonend da die gepressten SensiPur -Pellets im Magen nicht so aufquellen wie extrudierte Kroketten. Größe: Ø ca. 2 x 1,5 cm, Dicke ca. 0,6 cm

Anbieter: schecker.de
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
SensiPur Kartoffel & Lachs - kaltgepresst -
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Trockenfutter für ausgewachsene Hunde kaltgepresst  single Protein glutenfrei - ohne potentielle Allergieauslöser wie Weizen, Soja, Reis oder Blutmehl hypoallergen nur mit Lachs (Fisch als einzige tierische Proteinquelle. Kein Fleisch.) SensiPur ist ein optimales Alleinfutter für adulte Hunde. Dieses Trockenfutter wurde entwickelt, weil immer mehr Hunde herkömmliche Futtersorten nicht vertragen, allergisch reagieren oder magen-/darmempfindlich sind. Dabei treten Futterunverträglichkeiten sehr oft nicht gleich in der Jugend auf, sondern erst im Laufe des Lebens. SensiPur ist hypoallergen. Durch frühzeitige Alleinfütterung mit SensiPur ist es so möglich, dem Auftreten von Unverträglichkeiten vorzubeugen. Dies ist bei empfindlichen Hunden ebenso ratsam, wie bei anerkannt empfindlichen Rassen. SensiPur wird nicht extrudiert (= unter hohem Druck stark erhitzt und durch Düsen gedrückt), sondern "kaltgepresst". Dadurch bleiben bei diesem selten angewandten, aufwendigen Herstellungsverfahren viele empfindliche Inhaltsstoffe wie natürliche Vitamine, Fettsäuren und wertvolle sekundäre Pflanzenwirkstoffe intakt, die sonst beim herkömmlichen Kroketten-Herstellungsprozess (Extrudieren) zerstört werden. Ohne künstliche Farbstoffe und Geschmacksverstärker Ohne säuernde Obstzutaten (Ananas), die den Darmtrakt reizen und belasten.       Frei von Nebenprodukt-Zutaten wie Knochenmehl, Federn, Blut, etc. Optimales Ca/P-Verhältnis sorgt für kräftigen Knochenbau. Mit vitalisierender Hefe zur Unterstützung der Verdauung. Enthält Haferflocken. Hafer ist rohfaserreich und wirkt so mechanisch darmreinigend. Hafer schont zudem den Magen-Darmtrakt und hat viele weitere Vorzüge. Mit Lachsöl für gesundes, glänzendes Fell. Mit Johannisbrotmehl (Carob). Carob ist reich an Ballaststoffen und sekundären Pflanzenwirkstoffen. Die Inhaltsstoffe von Carob wirken unterstützend bei der Darmregulation und der Absorbtion von  Darmgiften. Magen-Darm-schonend da die gepressten SensiPur -Pellets im Magen nicht so aufquellen wie extrudierte Kroketten. Größe: Ø ca. 2 x 1,5 cm, Dicke ca. 0,6 cm

Anbieter: schecker.de
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
SensiPur Kartoffel & Lachs - kaltgepresst -
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Trockenfutter für ausgewachsene Hunde kaltgepresst  single Protein glutenfrei - ohne potentielle Allergieauslöser wie Weizen, Soja, Reis oder Blutmehl hypoallergen nur mit Lachs (Fisch als einzige tierische Proteinquelle. Kein Fleisch.) SensiPur ist ein optimales Alleinfutter für adulte Hunde. Dieses Trockenfutter wurde entwickelt, weil immer mehr Hunde herkömmliche Futtersorten nicht vertragen, allergisch reagieren oder magen-/darmempfindlich sind. Dabei treten Futterunverträglichkeiten sehr oft nicht gleich in der Jugend auf, sondern erst im Laufe des Lebens. SensiPur ist hypoallergen. Durch frühzeitige Alleinfütterung mit SensiPur ist es so möglich, dem Auftreten von Unverträglichkeiten vorzubeugen. Dies ist bei empfindlichen Hunden ebenso ratsam, wie bei anerkannt empfindlichen Rassen. SensiPur wird nicht extrudiert (= unter hohem Druck stark erhitzt und durch Düsen gedrückt), sondern "kaltgepresst". Dadurch bleiben bei diesem selten angewandten, aufwendigen Herstellungsverfahren viele empfindliche Inhaltsstoffe wie natürliche Vitamine, Fettsäuren und wertvolle sekundäre Pflanzenwirkstoffe intakt, die sonst beim herkömmlichen Kroketten-Herstellungsprozess (Extrudieren) zerstört werden. Ohne künstliche Farbstoffe und Geschmacksverstärker Ohne säuernde Obstzutaten (Ananas), die den Darmtrakt reizen und belasten.       Frei von Nebenprodukt-Zutaten wie Knochenmehl, Federn, Blut, etc. Optimales Ca/P-Verhältnis sorgt für kräftigen Knochenbau. Mit vitalisierender Hefe zur Unterstützung der Verdauung. Enthält Haferflocken. Hafer ist rohfaserreich und wirkt so mechanisch darmreinigend. Hafer schont zudem den Magen-Darmtrakt und hat viele weitere Vorzüge. Mit Lachsöl für gesundes, glänzendes Fell. Mit Johannisbrotmehl (Carob). Carob ist reich an Ballaststoffen und sekundären Pflanzenwirkstoffen. Die Inhaltsstoffe von Carob wirken unterstützend bei der Darmregulation und der Absorbtion von  Darmgiften. Magen-Darm-schonend da die gepressten SensiPur -Pellets im Magen nicht so aufquellen wie extrudierte Kroketten. Größe: Ø ca. 2 x 1,5 cm, Dicke ca. 0,6 cm

Anbieter: schecker.de
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
B 1 Asmedic Tabl.
3,12 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Behandlung von klinisch-chemisch gesicherten Vitamin-B1-Mangelzuständen, sofern diese ernährungsmäßig nicht behoben werden können. Vitamin-B1-Mangel kann auftreten bei: schwerer Mangel- und Fehlernährung (z. B. Beriberi), künstlicher Ernährung über längere Zeit, Null-Diät, Blutwäsche (Hämodialyse), gestörter Nahrungsverwertung (Malabsorption), chronischem Alkoholismus (alkoholtoxische Kardiomyopathie, Wernicke-Enzephalopathie, Korsakow-Syndrom), Übersäuerung des Blutes aufgrund von Zuckerkrankheit (diabetischer Azidose), schweren akuten Leberfunktionsstörungen (Leberkoma, fulminante Hepatitis), schwerer Überfunktion der Schilddrüse (Thyreotoxikose), gesteigertem Bedarf (z. B. Schwangerschaft und Stillzeit). Gegenanzeigen: keine bekannt Soweit nicht anders verordnet, werden folgende Dosierungen zur Behandlung von klinisch-chemisch gesichterten Mangelzuständen empfohlen: Es werden zu Beginn der Behandlung bis zu 3mal täglich 1 Tablette, anschließend täglich 1/2 bis 2 Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen. Vitamin-B1-haltige Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht in höherer als der angegebenen Dosierung eingenommen werden. In Einzelfällen sind Schweißausbrüche, Herzjagen, Hautreaktionen mit Juckreiz und Nesselsucht (Urtikaria) beschrieben worden. Beim Auftreten dieser Erscheinungen ist das Arzneimittel sofort abzusetzen und der Arzt aufzusuchen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Es gibt bisher keine Hinweise auf eine Entstehung von Mißbildungen oder eine Veränderung des Erbgefüges durch Thiaminnitrat. In der Stillzeit bestehen keine Bedenken gegen die Einnahme. Es gibt bisher keine Hinweise auf eine Entstehung von Mißbildungen oder eine Veränderung des Erbgefüges durch Thiaminnitrat. In der Stillzeit bestehen keine Bedenken gegen die Einnahme. Es werden zu Beginn der Behandlung bis zu 3mal täglich 1 Tablette, anschließend täglich 1/2 bis 2 Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Andere gleichzeitig eingenommene Vitamine, insbesondere B12, können in Anwesenheit von Vitamin-B1-Abbauprodukten in Ihrer Wirkung vermindert werden. , Schweinefleisch (0,9 mg/100 g), Weizenkleie (0,7 mg/100 g), Haferflocken und Pistazien (0,6 mg/100 g) und Vollkornmehle (ca. 0,5 mg/100 g). - Zur Vermeidung eines Mangels wird eine tägliche Vitamin-B1-Zufuhr für Männer zwischen 1,3 und 1,5 mg pro Tag und für Frauen zwischen 1,1 und 1,3 mg pro Tag empfohlen. In der Schwangerschaft ist eine Zulage von 0,3 mg pro Tag und in der Stillzeit von 0,5 mg pro Tag erforderlich. Vitamin-B1-Mangelerscheinungen können auftreten bei: - Mangel- und Fehlernährung (z.B. bei langfristiger Ernährung über eine Magensonde, Blutwäsche, Störung der Nahrungsaufnahme im Darm) - Krankhaftem Alkoholgenuss - Gesteigertem Bedarf Die Anzeichen des voll ausgeprägten Vitamin-B1-Mangels sind: - Empfindungsstörungen an Händen und Füßen - Muskelschwäche - Störungen im Bewegungsablauf - Psychische Störungen - Magen-Darm-Störungen - Herz-Kreislauf-Störungen

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
B 1 Asmedic Tabletten
9,73 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Behandlung von klinisch-chemisch gesicherten Vitamin-B1-Mangelzuständen, sofern diese ernährungsmäßig nicht behoben werden können. Vitamin-B1-Mangel kann auftreten bei: schwerer Mangel- und Fehlernährung (z. B. Beriberi), künstlicher Ernährung über längere Zeit, Null-Diät, Blutwäsche (Hämodialyse), gestörter Nahrungsverwertung (Malabsorption), chronischem Alkoholismus (alkoholtoxische Kardiomyopathie, Wernicke-Enzephalopathie, Korsakow-Syndrom), Übersäuerung des Blutes aufgrund von Zuckerkrankheit (diabetischer Azidose), schweren akuten Leberfunktionsstörungen (Leberkoma, fulminante Hepatitis), schwerer Überfunktion der Schilddrüse (Thyreotoxikose), gesteigertem Bedarf (z. B. Schwangerschaft und Stillzeit). Gegenanzeigen: keine bekannt Soweit nicht anders verordnet, werden folgende Dosierungen zur Behandlung von klinisch-chemisch gesichterten Mangelzuständen empfohlen: Es werden zu Beginn der Behandlung bis zu 3mal täglich 1 Tablette, anschließend täglich 1/2 bis 2 Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen. Vitamin-B1-haltige Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht in höherer als der angegebenen Dosierung eingenommen werden. In Einzelfällen sind Schweißausbrüche, Herzjagen, Hautreaktionen mit Juckreiz und Nesselsucht (Urtikaria) beschrieben worden. Beim Auftreten dieser Erscheinungen ist das Arzneimittel sofort abzusetzen und der Arzt aufzusuchen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Es gibt bisher keine Hinweise auf eine Entstehung von Mißbildungen oder eine Veränderung des Erbgefüges durch Thiaminnitrat. In der Stillzeit bestehen keine Bedenken gegen die Einnahme. Es gibt bisher keine Hinweise auf eine Entstehung von Mißbildungen oder eine Veränderung des Erbgefüges durch Thiaminnitrat. In der Stillzeit bestehen keine Bedenken gegen die Einnahme. Es werden zu Beginn der Behandlung bis zu 3mal täglich 1 Tablette, anschließend täglich 1/2 bis 2 Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Andere gleichzeitig eingenommene Vitamine, insbesondere B12, können in Anwesenheit von Vitamin-B1-Abbauprodukten in Ihrer Wirkung vermindert werden. - Wegen des schnellen Abbaus und begrenzten Speicherung muss Vitamin B1 zur Bedarfsdeckung täglich in ausreichenden Mengen aufgenommen werden. - Besonders Vitamin B1-reiche Nahrungsmittel sind z.B. Bierhefe (15,6 mg/100 g), Schweinefleisch (0,9 mg/100 g), Weizenkleie (0,7 mg/100 g), Haferflocken und Pistazien (0,6 mg/100 g) und Vollkornmehle (ca. 0,5 mg/100 g). - Zur Vermeidung eines Mangels wird eine tägliche Vitamin-B1-Zufuhr für Männer zwischen 1,3 und 1,5 mg pro Tag und für Frauen zwischen 1,1 und 1,3 mg pro Tag empfohlen. In der Schwangerschaft ist eine Zulage von 0,3 mg pro Tag und in der Stillzeit von 0,5 mg pro Tag erforderlich. Vitamin-B1-Mangelerscheinungen können auftreten bei: - Mangel- und Fehlernährung (z.B. bei langfristiger Ernährung über eine Magensonde, Blutwäsche, Störung der Nahrungsaufnahme im Darm) - Krankhaftem Alkoholgenuss - Gesteigertem Bedarf Die Anzeichen des voll ausgeprägten Vitamin-B1-Mangels sind: - Empfindungsstörungen an Händen und Füßen - Muskelschwäche - Störungen im Bewegungsablauf - Psychische Störungen - Magen-Darm-Störungen - Herz-Kreislauf-Störungen

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
for you präbio brot
5,79 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Was ist das Besondere an unserem for you präbiotischen Brot?Das ballaststoffreiche Brot liefert dem Körper hochdosierte, natürliche, präbiotische Ballaststoffe. Diese „Präbiotika“ sind kein unnötiger Ballast, sondern ein Wellnessprogramm für den Darm mit Auswirkungen auf den gesamten Körper.Präbiotische Ballaststoffe sind unverdauliche oder schwerverdauliche Pflanzenfasern, die von unseren Verdauungsenzymen im oberen Magen-Darm-Trakt nicht aufgespalten werden können. Sie gelangen deshalb weitgehend unverändert bis in den Dickdarm. Hier leben die gesunden Bakterien, die man auch als Darmflora oder „Mikrobiom“ bezeichnet. Die meisten der rund 100 Billionen Mikroorganismen tun unserer Gesundheit gut. Doch die Darmflora ist darauf angewiesen, dass wir sie gut versorgen. Präbiotische Ballaststoffe spielen hier eine bedeutende Rolle. Sie sind bestes Futter für die Mikroorganismen und tragen zu einem gesunden Mikrobiom bei, denn sie fördern gezielt die Entwicklung gesunder, nützlicher Bakterien und bremsen oft das Wachstum unerwünschter Darmbesiedler. Was kannst Du von präbiotischen Ballaststoffen erwarten?Präbiotische Ballaststoffe, die in dem ballaststoffreichen Brot reichlich enthalten sind, fördern eine gesunde Darmflora.Präbiotika machen länger satt. Weil die Pflanzenfasern im Darm aufquellen und so dem Körper vorgaukeln, wir hätten sehr viel gegessen, bleibst Du vor Heißhunger-Attacken verschont. Abnehmen fällt mit Ballaststoffen leichter.Präbiotische Ballaststoffe regen die Darm-Tätigkeit an und sorgen dadurch für eine gute Verdauung. Darmträgheit hat keine Chance.Eine ballaststoffreiche Ernährung wirkt sich positiv auf unseren Cholesterin- und Blutzuckerspiegel aus.Wie viele Ballaststoffe sind täglich sinnvoll?Mindestens 30 Gramm Ballaststoffe, besser noch etwas mehr, sollte jeder von uns täglich mit der Nahrung zuführen. Von diesem Ziel sind die meisten Menschen aber noch deutlich entfernt: Im Durchschnitt nehmen wir laut der Nationalen Verzehrstudie nur rund 20 Gramm zu uns. Zwei Drittel der Männer und drei Viertel der Frauen erreichen die magische 30-Gramm-Grenze nicht. Zu den ballaststoffreichsten Lebensmitteln zählen Kerne wie Sonnenblumen- oder Kürbiskerne, Samen (Flohsamen, Chiasamen, Leinsamen, Sesam), Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen, Linsen), Kleie- und Schrot, Getreideflocken (Haferflocken) sowie Vollkornmehl.Eigenschaften unseres ballaststoffreichen Brotes:80% mehr Ballaststoffe als Brote aus Weizen50% weniger Kohlenhydrate als Brote aus WeizenHoher Anteil präbiotischer Ballaststoffe Lange Haltbarkeit durch patentierte Verpackung: Ohne Konservierungsstoffe und ohne Kühlung monatelang haltbar. Sofort verzehrbereit: Sofort genießen ohne Aufbacken oder Auftauen.Saftiges und leicht bekömmliches Brot, sättigt und schmeckt.Ohne künstliche Zusätze und Geschmacksverstärker Schonende Herstellung in Handarbeit von einer Meisterbäckerei. Quellen & zum Weiterlesen Chung, W. S. F. & Walker, A. W. et al. (2016). Modulation of the human gut microbiota by dietary fibres occurs at the species level. BMC Biology, 14:3. https://bmcbiol.biomedcentral.com/articles/10.1186/s12915-015-0224-3#citeasHerrmann, E. & Young, W. et al. (2017). Determination of Resistant Starch Assimilating Bacteria in Fecal Samples of Mice by In vitro RNA-Based Stable Isotope Probing. Frontiers in Microbiology, 8, 1331. https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fmicb.2017.01331/fullTrompette, A. & Gollwitzer, E. S. et al. (2014). Gut microbiota metabolism of dietary fiber influences allergic airway disease and hematopoiesis. Nature Medicine, 20(2), 159–166. https://www.nature.com/articles/nm.3444Yeh, T.-L. & Shih, P.-C. et al. (2018). The influence of prebiotic or probiotic supplementation on antibody titers after influenza vaccination: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials. Drug Design, Development and Therapy, Volume 12, 217–230. https://www.dovepress.com/the-influence-of-prebiotic-or-probiotic-supplementation-on-antibody-ti-peer-reviewed-article-DDDT

Anbieter: for you eHealth
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
for you präbio brot 2er-Set
10,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Was ist das Besondere an unserem for you präbiotischen Brot?Das ballaststoffreiche Brot liefert dem Körper hochdosierte, natürliche, präbiotische Ballaststoffe. Diese „Präbiotika“ sind kein unnötiger Ballast, sondern ein Wellnessprogramm für den Darm mit Auswirkungen auf den gesamten Körper.Präbiotische Ballaststoffe sind unverdauliche oder schwerverdauliche Pflanzenfasern, die von unseren Verdauungsenzymen im oberen Magen-Darm-Trakt nicht aufgespalten werden können. Sie gelangen deshalb weitgehend unverändert bis in den Dickdarm. Hier leben die gesunden Bakterien, die man auch als Darmflora oder „Mikrobiom“ bezeichnet. Die meisten der rund 100 Billionen Mikroorganismen tun unserer Gesundheit gut. Doch die Darmflora ist darauf angewiesen, dass wir sie gut versorgen. Präbiotische Ballaststoffe spielen hier eine bedeutende Rolle. Sie sind bestes Futter für die Mikroorganismen und tragen zu einem gesunden Mikrobiom bei, denn sie fördern gezielt die Entwicklung gesunder, nützlicher Bakterien und bremsen oft das Wachstum unerwünschter Darmbesiedler. Was kannst Du von präbiotischen Ballaststoffen erwarten?Präbiotische Ballaststoffe, die in dem ballaststoffreichen Brot reichlich enthalten sind, fördern eine gesunde Darmflora.Präbiotika machen länger satt. Weil die Pflanzenfasern im Darm aufquellen und so dem Körper vorgaukeln, wir hätten sehr viel gegessen, bleibst Du vor Heißhunger-Attacken verschont. Abnehmen fällt mit Ballaststoffen leichter.Präbiotische Ballaststoffe regen die Darm-Tätigkeit an und sorgen dadurch für eine gute Verdauung. Darmträgheit hat keine Chance.Eine ballaststoffreiche Ernährung wirkt sich positiv auf unseren Cholesterin- und Blutzuckerspiegel aus.Wie viele Ballaststoffe sind täglich sinnvoll?Mindestens 30 Gramm Ballaststoffe, besser noch etwas mehr, sollte jeder von uns täglich mit der Nahrung zuführen. Von diesem Ziel sind die meisten Menschen aber noch deutlich entfernt: Im Durchschnitt nehmen wir laut der Nationalen Verzehrstudie nur rund 20 Gramm zu uns. Zwei Drittel der Männer und drei Viertel der Frauen erreichen die magische 30-Gramm-Grenze nicht. Zu den ballaststoffreichsten Lebensmitteln zählen Kerne wie Sonnenblumen- oder Kürbiskerne, Samen (Flohsamen, Chiasamen, Leinsamen, Sesam), Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen, Linsen), Kleie- und Schrot, Getreideflocken (Haferflocken) sowie Vollkornmehl.Eigenschaften unseres ballaststoffreichen Brotes:80% mehr Ballaststoffe als Brote aus Weizen50% weniger Kohlenhydrate als Brote aus WeizenHoher Anteil präbiotischer Ballaststoffe Lange Haltbarkeit durch patentierte Verpackung: Ohne Konservierungsstoffe und ohne Kühlung monatelang haltbar. Sofort verzehrbereit: Sofort genießen ohne Aufbacken oder Auftauen.Saftiges und leicht bekömmliches Brot, sättigt und schmeckt.Ohne künstliche Zusätze und Geschmacksverstärker Schonende Herstellung in Handarbeit von einer Meisterbäckerei. Quellen & zum Weiterlesen Chung, W. S. F. & Walker, A. W. et al. (2016). Modulation of the human gut microbiota by dietary fibres occurs at the species level. BMC Biology, 14:3. https://bmcbiol.biomedcentral.com/articles/10.1186/s12915-015-0224-3#citeasHerrmann, E. & Young, W. et al. (2017). Determination of Resistant Starch Assimilating Bacteria in Fecal Samples of Mice by In vitro RNA-Based Stable Isotope Probing. Frontiers in Microbiology, 8, 1331. https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fmicb.2017.01331/fullTrompette, A. & Gollwitzer, E. S. et al. (2014). Gut microbiota metabolism of dietary fiber influences allergic airway disease and hematopoiesis. Nature Medicine, 20(2), 159–166. https://www.nature.com/articles/nm.3444Yeh, T.-L. & Shih, P.-C. et al. (2018). The influence of prebiotic or probiotic supplementation on antibody titers after influenza vaccination: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials. Drug Design, Development and Therapy, Volume 12, 217–230. https://www.dovepress.com/the-influence-of-prebiotic-or-probiotic-supplementation-on-antibody-ti-peer-reviewed-article-DDDT

Anbieter: for you eHealth
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
for you präbio brot 3er-Set
14,76 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Was ist das Besondere an unserem for you präbiotischen Brot?Das ballaststoffreiche Brot liefert dem Körper hochdosierte, natürliche, präbiotische Ballaststoffe. Diese „Präbiotika“ sind kein unnötiger Ballast, sondern ein Wellnessprogramm für den Darm mit Auswirkungen auf den gesamten Körper.Präbiotische Ballaststoffe sind unverdauliche oder schwerverdauliche Pflanzenfasern, die von unseren Verdauungsenzymen im oberen Magen-Darm-Trakt nicht aufgespalten werden können. Sie gelangen deshalb weitgehend unverändert bis in den Dickdarm. Hier leben die gesunden Bakterien, die man auch als Darmflora oder „Mikrobiom“ bezeichnet. Die meisten der rund 100 Billionen Mikroorganismen tun unserer Gesundheit gut. Doch die Darmflora ist darauf angewiesen, dass wir sie gut versorgen. Präbiotische Ballaststoffe spielen hier eine bedeutende Rolle. Sie sind bestes Futter für die Mikroorganismen und tragen zu einem gesunden Mikrobiom bei, denn sie fördern gezielt die Entwicklung gesunder, nützlicher Bakterien und bremsen oft das Wachstum unerwünschter Darmbesiedler. Was kannst Du von präbiotischen Ballaststoffen erwarten?Präbiotische Ballaststoffe, die in dem ballaststoffreichen Brot reichlich enthalten sind, fördern eine gesunde Darmflora.Präbiotika machen länger satt. Weil die Pflanzenfasern im Darm aufquellen und so dem Körper vorgaukeln, wir hätten sehr viel gegessen, bleibst Du vor Heißhunger-Attacken verschont. Abnehmen fällt mit Ballaststoffen leichter.Präbiotische Ballaststoffe regen die Darm-Tätigkeit an und sorgen dadurch für eine gute Verdauung. Darmträgheit hat keine Chance.Eine ballaststoffreiche Ernährung wirkt sich positiv auf unseren Cholesterin- und Blutzuckerspiegel aus.Wie viele Ballaststoffe sind täglich sinnvoll?Mindestens 30 Gramm Ballaststoffe, besser noch etwas mehr, sollte jeder von uns täglich mit der Nahrung zuführen. Von diesem Ziel sind die meisten Menschen aber noch deutlich entfernt: Im Durchschnitt nehmen wir laut der Nationalen Verzehrstudie nur rund 20 Gramm zu uns. Zwei Drittel der Männer und drei Viertel der Frauen erreichen die magische 30-Gramm-Grenze nicht. Zu den ballaststoffreichsten Lebensmitteln zählen Kerne wie Sonnenblumen- oder Kürbiskerne, Samen (Flohsamen, Chiasamen, Leinsamen, Sesam), Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen, Linsen), Kleie- und Schrot, Getreideflocken (Haferflocken) sowie Vollkornmehl.Eigenschaften unseres ballaststoffreichen Brotes:80% mehr Ballaststoffe als Brote aus Weizen50% weniger Kohlenhydrate als Brote aus WeizenHoher Anteil präbiotischer Ballaststoffe Lange Haltbarkeit durch patentierte Verpackung: Ohne Konservierungsstoffe und ohne Kühlung monatelang haltbar. Sofort verzehrbereit: Sofort genießen ohne Aufbacken oder Auftauen.Saftiges und leicht bekömmliches Brot, sättigt und schmeckt.Ohne künstliche Zusätze und Geschmacksverstärker Schonende Herstellung in Handarbeit von einer Meisterbäckerei. Quellen & zum Weiterlesen Chung, W. S. F. & Walker, A. W. et al. (2016). Modulation of the human gut microbiota by dietary fibres occurs at the species level. BMC Biology, 14:3. https://bmcbiol.biomedcentral.com/articles/10.1186/s12915-015-0224-3#citeasHerrmann, E. & Young, W. et al. (2017). Determination of Resistant Starch Assimilating Bacteria in Fecal Samples of Mice by In vitro RNA-Based Stable Isotope Probing. Frontiers in Microbiology, 8, 1331. https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fmicb.2017.01331/fullTrompette, A. & Gollwitzer, E. S. et al. (2014). Gut microbiota metabolism of dietary fiber influences allergic airway disease and hematopoiesis. Nature Medicine, 20(2), 159–166. https://www.nature.com/articles/nm.3444Yeh, T.-L. & Shih, P.-C. et al. (2018). The influence of prebiotic or probiotic supplementation on antibody titers after influenza vaccination: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials. Drug Design, Development and Therapy, Volume 12, 217–230. https://www.dovepress.com/the-influence-of-prebiotic-or-probiotic-supplementation-on-antibody-ti-peer-reviewed-article-DDDT

Anbieter: for you eHealth
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot