Angebote zu "Japanisches" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Yamato® Gast 265 mg 63 St Filmtabletten
Beliebt
21,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie stehen mit Ihrem Magen-Darm-Trakt auf Kriegsfuß? Yamato®Gast kann Ihnen helfen, dass Sie wieder Frieden schließen. Über Jahrhunderte hinweg traditionell angewendet, kombiniert die bewährte Rezeptur aus Japan acht asiatische Arzneipflanzen. Bei leichten Magen-Darm-Beschwerden wie Appetitlosigkeit, Unwohlsein, Völlegefühl und Blähungen kann Yamato®Gast dank seiner einzigartigen Zusammensetzung seine Wirkung entfalten – und das ohne Schöllkraut. Wirkungsvolle Kombination von 8 Arzneipflanzen in einer Tablette Bewährte Rezeptur in Japan – über Jahrhunderte erfolgreich angewendet Einzigartige Zusammensetzung ohne Schöllkraut Anwendungsempfehlung 3x täglich 3 Filmtabletten* (*Ein Sachet enthält eine Einzeldosis à 3 Filmtabletten) Einnahme unzerkaut zwischen oder zu den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit Viele kennen es: Der Magen drückt und der Darm ist gebläht. Gerade nach dem Essen kämpfen viele Menschen mit Beschwerden im Verdauungstrakt. Aber auch Stress, Alkohol, Nikotin, mangelnde Bewegung oder zu wenig Schlaf können unsere Verdauung aus dem Gleichgewicht bringen. Neben Blähungen und Völlegefühl kommt es häufig auch zu Appetitlosigkeit und Unwohlsein. Viele Situationen werden somit schnell zur Herausforderung. In diesen Fällen ist Hilfe gefragt: Mit Yamato®Gast können Sie leichte Magen-Darm-Beschwerden lindern und so weiterhin ihr Leben in vollen Zügen genießen. Eine Tablette kombiniert acht wirkungsvolle Arzneipflanzen , die schon seit vielen Jahrhunderten in Japan bei Problemen des Verdauungstraktes verwendet werden. Folgende Zusammensetzung macht Yamato®Gast einzigartig: Die Rezeptur setzt sich aus Extrakten von Ginseng, Ingwer, Süßholzwurzel, Jujube-Frucht sowie vier weiteren ostasiatischen Heilpflanzen in einem festen Mischungsverhältnis zusammen und ist gut verträglich und ohne Schöllkraut. Die Heilpflanzen der Rezeptur ergänzen sich optimal in der Wirksamkeit des Gesamtextraktes. Die Darreichung in Tablettenform erleichtert die Einnahme der japanischen Heilpflanzen: leicht zu dosieren und ideal zum Mitnehmen. Sie können dreimal täglich drei Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit schlucken. Am besten verwenden Sie Yamato®Gast direkt zur Mahlzeit. Leiden Sie nach zweiwöchiger Einnahme weiterhin an Beschwerden, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Die Tabletten sind in praktischen Einzeldosisbeuteln zu je drei Tabletten verpackt und daher auch ideal zum Mitnehmen geeignet. So können Sie Magen-Darm-Beschwerden auch unterwegs lindern. Enthält Yamato ® Gast Schöllkraut? Nein, in Yamato®Gast ist kein Schöllkraut enthalten. Handelt es sich bei Yamato ® Gast um Tropfen? Nein, Yamato®Gast wird in Tablettenform angeboten und ist somit praktisch auch für die Einnahme unterwegs. Warum sind in einem Sachet drei Tabletten? Die kleinen Beutel enthalten immer eine Einzeldosis: bitte nehmen sie alle drei Tabletten unzerkaut direkt nacheinander ein. Pro Tag können sie den Inhalt von drei Sachets einnehmen, also 3 x 3 Tabletten. Ist Yamato ® Gast zur Dauermedikation geeignet? Yamato®Gast sollte ohne ärztliche Konsultation nicht länger als zwei Wochen eingenommen werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Japanisches Heilpflanzenöl Medibond 30 ml
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Japanisches Heilpflanzenöl Medibond 30 ml Japanisches Heilöl Medibond Zum Einnehmen bei Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden, zum Inhalieren bei Erkältung der oberen Atemwege. Anwendungsgebiete Innerlich: Blähsucht funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden Katarrhen der oberen Luftwege. Äußerlich: Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden. Wirkstoff: Minzöl Ätherisches Öl Ohne Milchzucker, Glutenfrei Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Yamato® Gast 265 mg 126 St Filmtabletten
Bestseller
38,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie stehen mit Ihrem Magen-Darm-Trakt auf Kriegsfuß? Yamato®Gast kann Ihnen helfen, dass Sie wieder Frieden schließen. Über Jahrhunderte hinweg traditionell angewendet, kombiniert die bewährte Rezeptur aus Japan acht asiatische Arzneipflanzen. Bei leichten Magen-Darm-Beschwerden wie Appetitlosigkeit, Unwohlsein, Völlegefühl und Blähungen kann Yamato®Gast dank seiner einzigartigen Zusammensetzung seine Wirkung entfalten – und das ohne Schöllkraut. Wirkungsvolle Kombination von 8 Arzneipflanzen in einer Tablette Bewährte Rezeptur in Japan – über Jahrhunderte erfolgreich angewendet Einzigartige Zusammensetzung ohne Schöllkraut Anwendungsempfehlung 3x täglich 3 Filmtabletten* (*Ein Sachet enthält eine Einzeldosis à 3 Filmtabletten) Einnahme unzerkaut zwischen oder zu den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit Viele kennen es: Der Magen drückt und der Darm ist gebläht. Gerade nach dem Essen kämpfen viele Menschen mit Beschwerden im Verdauungstrakt. Aber auch Stress, Alkohol, Nikotin, mangelnde Bewegung oder zu wenig Schlaf können unsere Verdauung aus dem Gleichgewicht bringen. Neben Blähungen und Völlegefühl kommt es häufig auch zu Appetitlosigkeit und Unwohlsein. Viele Situationen werden somit schnell zur Herausforderung. In diesen Fällen ist Hilfe gefragt: Mit Yamato®Gast können Sie leichte Magen-Darm-Beschwerden lindern und so weiterhin ihr Leben in vollen Zügen genießen. Eine Tablette kombiniert acht wirkungsvolle Arzneipflanzen , die schon seit vielen Jahrhunderten in Japan bei Problemen des Verdauungstraktes verwendet werden. Folgende Zusammensetzung macht Yamato®Gast einzigartig: Die Rezeptur setzt sich aus Extrakten von Ginseng, Ingwer, Süßholzwurzel, Jujube-Frucht sowie vier weiteren ostasiatischen Heilpflanzen in einem festen Mischungsverhältnis zusammen und ist gut verträglich und ohne Schöllkraut. Die Heilpflanzen der Rezeptur ergänzen sich optimal in der Wirksamkeit des Gesamtextraktes. Die Darreichung in Tablettenform erleichtert die Einnahme der japanischen Heilpflanzen: leicht zu dosieren und ideal zum Mitnehmen. Sie können dreimal täglich drei Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit schlucken. Am besten verwenden Sie Yamato®Gast direkt zur Mahlzeit. Leiden Sie nach zweiwöchiger Einnahme weiterhin an Beschwerden, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Die Tabletten sind in praktischen Einzeldosisbeuteln zu je drei Tabletten verpackt und daher auch ideal zum Mitnehmen geeignet. So können Sie Magen-Darm-Beschwerden auch unterwegs lindern. Enthält Yamato ® Gast Schöllkraut? Nein, in Yamato®Gast ist kein Schöllkraut enthalten. Handelt es sich bei Yamato ® Gast um Tropfen? Nein, Yamato®Gast wird in Tablettenform angeboten und ist somit praktisch auch für die Einnahme unterwegs. Warum sind in einem Sachet drei Tabletten? Die kleinen Beutel enthalten immer eine Einzeldosis: bitte nehmen sie alle drei Tabletten unzerkaut direkt nacheinander ein. Pro Tag können sie den Inhalt von drei Sachets einnehmen, also 3 x 3 Tabletten. Ist Yamato ® Gast zur Dauermedikation geeignet? Yamato®Gast sollte ohne ärztliche Konsultation nicht länger als zwei Wochen eingenommen werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Original Japanisches Heilpflanzenöl
7,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Original Japanisches Heilpflanzenöl 100 % Minzöl, Pflanzliches Magen-Darm-Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen sowie zum einreiben bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden. Anwendungsgebiete: Innere Anwendung bei: Blähsucht, funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden, Katarrhen der oberen Luftwege. Außerliche Anwendung bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden sowie Katarrhe der oberen Luftwege. Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, werden 1- bis 3-mal täglich 2 Tropfen Original Japanisches Heilpflanzenöl auf Zucker oder in einem Glas warmen Wasser eingenommen. Zur Inhalation werden 3 bis 4 Tropfen Original japanisches Heilpflanzenöl in die betroffenen Hautpartien eingerieben. Bei akuten Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Hinweis: Das Verfalldatum ist auf der Flasche und der Faltschachtel aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum. Zusammensetzung: 100 ml ätherisches Öl enthalten als arzneilich wirksamen Bestandteil: Minzöl 100 ml.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Cidegol® C Lösung 1000 ml Lösung
Topseller
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Cidegol ® C ist eine gebrauchsfertige Mundspüllösung mit dem Wirkstoff Chlorhexidin. Es kommt dann zum Einsatz wenn die normale Mundhygiene nicht gewährleistet werden kann oder diese eingeschränkt ist. Der Wirkstoff Chlorhexidin hat eine ausgezeichnete antimikrobielle Wirkung und findet seine Anwendung insbesondere bei der chemischen Plaquehemmung. Cidegol ® C wird auf Grund dieser Eigenschaften auch von Zahnärzten und Zahnklinken eingesetzt. Was ist Cidegol® C und wofür wird es angewendet? Cidegol® C ist ein Mund- und Rachenantiseptikum, welches bei eingeschränkter Mundhygienefähigkeit, zur vorübergehenden Keimzahlverminderung im Mundraum oder als vorübergehende unterstützende Therapie zur mechanischen Reinigung bei bakteriell bedingten Entzündungen des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut sowie nach parodontalchirurgischen Eingriffen angewendet wird. Wie ist Cidegol® C anzuwenden? Wenden Sie Cidegol® C immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die Mundhöhle wird bei Entzündungen 3x täglich nach den Mahlzeiten und Zähneputzen 1 Minute mit 1 Esslöffel Cidegol® C (unverdünnt) gespült. Nicht mit Wasser nachspülen. Die Lösung soll nicht geschluckt werden. Ein versehentliches Verschlucken ist jedoch unschädlich. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Cidegol® C zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge Cidegol® C angewendet haben, als Sie sollten In geringen Mengen ist Cidegol® C unbedenklich, wenn es versehentlich beim Mundspülen verschluckt wurde. Das Verschlucken größerer Mengen Cidegol® C kann zu Magenverstimmungen und Erbrechen oder Anzeichen einer Alkoholvergiftung führen. Eine gesundheitsschädigende Aufnahme des Wirkstoffes Chlorhexidinbis(D-gluconat) ist nicht zu erwarten. Wenn Sie die Anwendung von Cidegol® C vergessen haben Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dosierung: Soweit nicht anders verordnet wird die Mundhöhle drei Mal täglich nach den Mahlzeiten und dem Zähneputzen eine Minute mit einem Esslöffel Cidegol ® C (unverdünnt) gespült. Es sollte nicht mit Wasser nachgespült werden und die Lösung nicht geschluckt werden. Inhaltsstoffe Minzöl Minzöl wird aus der Japanischen Minze gewonnen. Es ist reich an dem ätherischen Öl Menthol sowie Bitter- und Gerbstoffen, die zur Heilwirkung der Pflanze beitragen. Es wirkt lokal betäubend und schmerzunterdrückend. Minzöl wird innerlich bei funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden eingesetzt. Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol) Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz. Chlorhexidin (Chlorhexidindigluconat bzw. Chlorhexidinbis[D-gluconat]) Chlorhexidin ist ein antibakterieller Wirkstoff der vor allem in der Zahnmedizin eingesetzt wird. Er besitzt eine sehr breit erforschte Wirkung gegen Bakterien und Keime. Chlorhexidin wird vor allem in Mundspüllösungen, -Sprays und -Gele verwendet. Er lagert sich auf der Oberfläche von Haut und Schleimhäuten an und wirkt so langanhaltend gegen Bakterien. Damit beugt Chlorhexidin Plaqueneubildung vor und senkt das Risiko der Entstehung von Zahnfleischerkrankungen. Nelkenöl Nelkenöl ist das ätherische Öl des Gewürznelken-Baumes. Es wirkt vor allem betäubend, schmerzlindernd und desinfizierend. Nelkenöl wird im medizinischen Bereich überwiegend in der Zahnheilkunde eingesetzt. Es wirkt bei Entzündungen im Mund und im Rachen und kann wegen des schmerzstillenden Effekts örtlich bei Zahnschmerzen und Zahnfleischbeschwerden eingesetzt werden. Polysorbat 80 Polysorbate sind Tenside die als Emulgator und Netzmittel in Lebensmitteln, Reinigungsmitteln, sowie im pharmazeutischen und biochemischen Bereich verwendet werden. Polysorbat 80 wird zum emulgieren schwerer Öle in Wasser verwendet und ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 433 zugelassen. Lebensmittelfarbstoff Amaranth Amaranth ist ein rot färbender synthetischer Lebensmittelfarbstoff. Er ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 123 zugelassen. Lebensmittelfarbstoff Cochenillerot A (Ponceau 4R bzw. Victoriascharlach 4R): Cochenillerot A ist ein rot färbender synthetischer Lebensmittelfarbstoff. Er ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 124 zugelassen. Was Cidegol® C enthält: 100 g enthalten als Wirkstoff: 0,532 g Chlorhexidindigluconat-Lösung 20 % (m/V) entsprechend 0,10 g Chlorhexidinbis(D-gluconat). Die sonstigen Bestandteile sind: Minzöl, Nelkenöl, Polysorbat 80, Lebensmittelfarbstoffe E 123 und E 124, Ethanol 96 %, Gereinigtes Wasser.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Japanisches Heilpflanzenöl Medibond 2 x 30 ml
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Japanisches Heilpflanzenöl Medibond 2 x 30 ml Japanisches Heilöl Medibond Zum Einnehmen bei Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden, zum Inhalieren bei Erkältung der oberen Atemwege. Anwendungsgebiete Innerlich: Blähsucht funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden Katarrhen der oberen Luftwege. Äußerlich: Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden. Wirkstoff: Minzöl Ätherisches Öl Ohne Milchzucker, Glutenfrei Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Abtei Japanisches Heilpflanzenöl 10 ml
4,79 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 01641505 Abtei Japanisches Heilpflanzenöl 10 ml Abtei Japanisches Heilpflanzenöl Wirkstoff: Minzöl Anwendungsgebiete: Innerliche Anwendung bei: Blähsucht funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden Katarrhen der oberen Luftwege. Äußerliche Anwendung bei: Muskelschmerzen und nervenschmerzenähnlichen Beschwerden Katarrhen der oberen Luftwege.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Abtei Japanisches Heilpflanzenöl, 10 ml
2,94 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Für die Bronchien Abtei Japanisches Heilp+#64258;anzenöl – Zum Einnehmen, Inhalieren und Einreiben: Bei Erkältungskrankheiten Bei Magen-Darm-Beschwerden Bei Blähsucht und funktionellen Magen-Darm-Beschwerden Bei Muskelschmerzen + nervenschmerzenähnlichen Beschwerden Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, werden 1- bis 3mal täglich 2 Tropfen Abtei Japanisches Heilpflanzenöl auf Zucker oder in einem Glas warmem Wasser eingenommen. Zur Inhalation werden 3 bis 4 Tropfen Abtei Japanisches Heilpflanzenöl in heißes Wasser gegeben. Bei äußerlicher Anwendung werden einige Tropfen Abtei Japanisches Heilpflanzenöl in die betroffenen Hautpartien eingerieben. Bei akuten Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Zusammensetzung: 10 ml enthalten: Arzneilich wirksamer Bestandteil: 10 ml Minzöl. Lactosefrei, glutenfrei.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Japanisches Minzöl
6,11 € *
ggf. zzgl. Versand

Japanisches Minzöl ist ein bewährtes Naturheilmittel zum Einnehmen, Inhalieren und Einreiben in die Haut mit vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten. Der Wirkstoff Minzöl ist das naturreine ätherische Öl aus der Heilpflanze Mentha arvensis (Minze), welches schon seit Jahrhunderten als Heilmittel bekannt ist. Wirkungen Innerlich eingenommen wirkt Japanisches Minzöl blähungs- und galletreibend. Die antibakterielle, schleimlösende und auswurffördernde Wirkung macht Japanisches Minzöl zu einer wertvollen Hilfe bei Erkältungen, Husten, Schnupfen etc. Äußerlich aufgetragen wirkt Japanisches Minzöl schmerzstillend und kühlend. Anwendungsgebiete Zum Einnehmen bei Verdauungsbeschwerden (Magen, Darm, Galle) und Blähungen. Zur Inhalation bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege wie z.B. Nasen- und Rachenkatarrhe, Husten. Zur äußerlichen Anwendung bei Muskel- und Nervenschmerzen sowie Kopfschmerzen. Dosierung Zur Einnahme bei Verdauungsbeschwerden: 3 x täglich 1-2 Tropfen Japanisches Minzöl in ein Glas lauwarmes Wasser geben und langsam schluckweise trinken. Zur Inhalation bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege: 3-4 Tropfen Japanisches Minzöl in heißes Wasser geben und die aufsteigenden Dämpfe einatmen. Die Anwendung kann 2-3 x täglich wiederholt werden. Zur äußerlichen Anwendung bei Muskel- und Nervenschmerzen: einige Tropfen Japanisches Minzöl in die betroffenen Hautpartien einreiben. Bei migräneartigen Kopfschmerzen einige Tropfen auf Schläfen und Nacken auftragen (Augennähe meiden).

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Salus® Japanisches Minz-Heilöl
5,07 € *
ggf. zzgl. Versand

Pflanzliches Magen-Darm-Mittel, Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, Einreibung bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden. Salus® Japanisches Minz-Heilöl Arzneitropfen mit dem rein pflanzlichen Wirkstoff Minzöl bei Atemwegserkrankungen bei Muskel- und nervenschmerzähnlichen Beschwerden als pflanzliches Magen-Darm-Mittel Das ätherische Öl der japanischen Minze ist sehr viel stärker als das der europäischen Minzarten. Im fernen Asien ist die Wirkung des Minzöls schon lange bekannt. Bereits im Altertum wurde die Minze als Heilpflanze und Gewürz geschätzt. So rühmten die Chinesen ihre beruhigenden und krampflösende Eigenschaften, während der römische Schriftsteller Plinius ihre schmerzstillende Wirkung lobte. Auch heute gehört die Minze zu den bekanntesten und gebräuchlichsten Heilkräutern überall auf der Welt. Das japanische Minz-Heilöl ist ein echtes Naturheil mittel und durch seine Vielseitigkeit eine kleine Hausapotheke für die Tasche. Das japanische Minz-Heilöl von Salus® ist in der handlichen 10 ml Taschenpackung bequem überall mitzuführen. Zusammensetzung: 10 ml enthalten als Wirkstoff: 10 ml Minzöl. Sonstige Bestandteile: Keine. Dosierung: Innere Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 1- bis 3-mal täglich 2 Tropfen Japanisches Minz-Heilöl auf Zucker oder in einem Glas warmem Wasser einnehmen. Zur Inhalation 3 bis 4 TropfenJAPANISCHES Minz-Heilöl in heißes Wasser geben. Bei äußerlicher Anwendung einige Tropfen Japanisches Minz-Heilöl in die betroffenen Hautpartien einreiben. Art der Anwendung: Zum Einnehmen, Inhalieren und zum Einreiben in die Haut. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Pflichtangaben: Japanisches Minz-Heilöl Wirkstoff: Minzöl. Anwendungsgebiete: Innerliche Anwendung bei: Blähsucht; funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden; Katarrhen der oberen Luftwege. Äußerliche Anwendung bei: Muskel- und nervenschmerzähnlichen Beschwerden; Katarrhen der oberen Luftwege. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Japanisches Heilpflanzen-Öl
4,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Original Japanisches Heilpflanzenöl 100% Minzöl, Darreichungsform: ätherisches Öl. Wirkstoff: Minzöl. Zusammensetzung: 100 ml ätherisches Öl enthalten als arzneilich wirksamen Bestandteil: Minzöl 100 ml. Anwendungsgebiete: Innere Anwendung bei: Blähsucht, funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden, Katarrhen der oberen Luftwege. Äußerliche Anwendung bei: Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden. Katarrhe der oberen Luftwege.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Abtei Japanisches Heilpflanzenöl
3,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Abtei Japanisches Heilpflanzenöl (Packungsgröße: 10 ml)Abtei Japanisches Heilpflanzenöl (Packungsgröße: 10 ml) wird innerlich bei Blähsucht funktionellen Magen-Darm- und Gallenbeschwerden Katarrhen der oberen Luftwege angewendet und äußerlich bei Muskelschmerzen und nervenschmerzenähnlichen Beschwerden Katarrhen der oberen Luftwege.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 ml Abtei Japanisches Heilpflanzenöl (Packungsgröße: 10 ml) enthalten:10 ml MinzölGegenanzeigenÜberempfindlichkeit (Allergie) gegen Minzöl Verschluss der Gallenwege, Gallenblasenentzündungen, schwere Leberschäden. Bei Gallensteinleiden nur nach Rücksprache mit einem Arzt anzuwendenDosierungDosierungsanleitung und Art der Anwendung von Abtei Japanisches Heilpflanzenöl (Packungsgröße: 10 ml):Zum Einnehmen, Inhalieren und zum Einreiben in die Haut. Falls nicht anders verordnet, werden 1- bis 3-mal täglich 2 Tropfen Minzöl auf Zucker oder in einem Glas warmem Wasser eingenommen. Zur Inhalation werden 3 bis 4 Tropfen Minzöl in heißes Wasser gegeben. Bei äußerlicher Anwendung werden einige Tropfen Minzöl in die betroffenen Hautpartien eingerieben.HinweiseBei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren darf Minzöl nicht zur Inhalation oder Einreibung im Bereich des Oberkörpers und Gesichts, speziell der Nase, verwendet werden.Abtei Japanisches Heilpflanzenöl (Packungsgröße: 10 ml) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot