Angebote zu "Magen-Darm-Trakt" (1.939 Treffer)

ORLISTAT HEXAL 60 mg Hartkapseln 84 St
Unser Tipp
27,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Abnehmen + Orlistat von HEXAL® = näher am Wunschgewicht und der Traumfigur Orlistat kann helfen die Effektivität Ihrer Diät zu verstärken, indem es im Magen-Darmtrakt einen bestimmten Anteil der Enzyme, die Fett spalten inaktiviert. Dadurch wird schätzungsweise ein Viertel der Fette aus der zugeführten Nahrung nicht vom Körper aufgenommen. Dies wird direkt auf natürlichem Weg ausgeschieden, das heißt, das Fett kann nicht in den Fettzellen gespeichert werden, was wiederum auf lange Sicht zu einer Gewichtsabnahme führt. Da die Wirkung rein im Magen-Darm-Trakt erfolgt, hat Orlistat HEXAL® 60 mg keine Auswirkungen auf Gehirn oder Herz-Kreislauf-System und verursacht ebenfalls keine Schlafstörungen. Somit ist es der ideale Begleiter zu Ihrer Diät. Wie wirkt Orlistat? Die Wirkung von Orlistat entsteht durch die Blockierung der Lipasen in Magen und Dünndarm. Orlistat Tabletten reduzieren die Aufnahme hochkalorischer Nahrungsfette. Ohne enzymatische Spaltung kann Fett nicht ins Blut gelangen und wird ausgeschieden. Der Wirkstoff Orlistat beginnt direkt nach der Einnahme in Magen und Darm zu wirken und kann so bei einer Diät unterstützen. Orlistat HEXAL® 60 mg – zur Unterstützung der Gewichtsreduktion Das eigene Gewicht zu reduzieren durch eine Diät oder sogar Fasten ist das Ziel vieler Adipositas Patienten, also übergewichtigen Menschen. Der Kalorienverbrauch wird anhand einer Kalorientabelle gezählt, ein strenger Diätplan wird aufgestellt und der BMI (Body-mass-Index) wird anhand der geläufigen BMI-Berechnungen (Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch die Körpergröße in Meter zum Quadrat) überwacht. Tipps zum Abnehmen in diversen Blogs oder Gesundheitsratgebern findet man ebenfalls viele. Dabei gibt es viele Diät-Fallen beim Abnehmen, zu denen ausführlicher beraten werden sollte. Es ist besser für die Gesundheit sich dem Idealgewicht langsam durch gesundes Essen, Fett sparen und Sport zu nähern. Man sagt nicht umsonst, dass Bewegung gesund hält, Bewegungstipps für das Abnehmen durch Sport finden sich ebenfalls online in Textform oder sogar als animierendes Video. Bei einer Ernährungsberatung kann zusätzlich gesundes Essen gelehrt werden und allgemein eine richtige Einstellung zu den Themen Ernährung, Stoffwechsel, Kalorien etc. Auch kann ein individueller Ernährungsplan erstellt werden, welcher zum Beispiel gezielt das Abnehmen am Bauch durch gesunde Ernährung unterstützt. Orlistat HEXAL® 60 mg kann Sie bei diesem Weg unterstützen. Für jeweils 2 kg, welche Sie durch Ernährung und mehr Bewegung abnehmen, können Sie zudem noch 1 kg durch die Einnahme von Orlistat von HEXAL® abnehmen. Anwendung und richtige Einnahme von Orlistat Hexal® 84 Stück Abnehmen mit Orlistat gelingt in Verbindung mit einer kalorienarmen Ernährung und mehr Bewegung. Orientieren Sie sich bitte grundsätzlich an der Einnahmeempfehlung und Dosierungsempfehlung aus der Packungsbeilage. Wer? Einzeldosis? Gesamtdosis? Wann? Erwachsene 3-mal täglich 1 Kapsel zu der Mahlzeit Diese Dosierungsangabe gilt bei 3 Mahlzeiten pro Tag. Falls eine Mahlzeit ausgelassen wird oder kein Fett enthält, sollte auf die Einnahme verzichtet werden. Orlistat HEXAL® 60 mg hilft Ihnen, bis zu 50% mehr abzunehmen als mit einer Diät allein. Das macht es zum idealen Partner für Sie auf Ihrem Weg zum Idealgewicht.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Bozkurt, T.: Eine Reise durch den Magen-Darm-Trakt
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.12.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Eine Reise durch den Magen-Darm-Trakt, Titelzusatz: Erkrankungen der Verdauungsorgane, Auflage: 1. Auflage von 2017 // 1, Autor: Bozkurt, T., Verlag: tredition, Sprache: Deutsch, Rubrik: Ratgeber // Sonstiges, Seiten: 216, Informationen: Paperback, Gewicht: 316 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Weleda Pflege Gesundheitspflege Balsamischer Me...
Angebot
9,99 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Weleda ist nicht nur im Bereich der Schönheitspflege eine feste Größe, auch Produkte zur Gesundheitspflege gehören zum reichhaltigen Sortiment des Naturkosmetikherstellers. Balsamischer Melissengeist zum Beispiel ist der perfekte Partner bei Beschwerden im Magen-Darm-Trakt. Übelkeit, Erbrechen oder auch Menstruationsbeschwerden können mit diesem Destillat auf natürliche Weise behandelt werden. Natürliche Gesundheitspflege mit den besten Heilpflanzen von Mutter NaturMelissenblätter, kombiniert mit den natürlichen Extrakten verschiedener Gewürze, wirken harmonisierend auf Ihren Körper. Balsamischer Melissengeist wärmt Ihren Körper von innen und wirkt somit krampflösend. Gleichzeitig wird Ihr Kreislauf stabilisiert. Irritationen im Magen-Darm-Trakt, zum Beispiel bei Reiseübelkeit, Erbrechen, Schwindel, Ohnmachtsneigung und Kreislaufschwäche, können so auf natürliche Weise behandelt werden. Auch bei Menstruationsbeschwerden kann die krampflösende, wärmende Wirkung äußerst wohltuend sein.Balsamischer Melissengeist von Weleda wird mit Zucker oder etwas Wasser eingenommen. Bei Zahnschmerzen empfiehlt es sich, einige Tropfen in das Zahnfleisch und die Haut einzureiben. Weitere Produkte zur Gesundheitspflege von Weleda finden Sie in unserem Onlineshop.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Bozkurt, T.: Eine Reise durch den Magen-Darm-Trakt
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.12.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Eine Reise durch den Magen-Darm-Trakt, Titelzusatz: Erkrankungen der Verdauungsorgane, Auflage: 1. Auflage von 2017 // 1, Autor: Bozkurt, T., Verlag: tredition, Sprache: Deutsch, Rubrik: Ratgeber // Sonstiges, Seiten: 216, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 432 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
LAXBENE junior 500 mg/ml Lösung z.Einn.Kdr.6M-8...
Top-Produkt
15,18 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Wirkstoffe 500 mg Macrogol 4000Indikation/Anwendung Dieses Arzneimittel gehört zur Arzneimittelgruppe der osmotisch wirkenden Abführmittel (Laxanzien). Osmotische Abführmittel erhöhen den Wassergehalt im Stuhl und erleichtern so den Stuhlgang. Das Arzneimittel wird zur symptomatischen Behandlung von Verstopfung bei Kindern zwischen 6 Monaten und 8 Jahren angewendet. Es sollte nur im Rahmen einer Umstellung der Lebensführung und Ernährung angewendet werden. Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Die maximale Behandlungsdauer einer Verstopfung bei Kindern beträgt 3 Monate.Dosierung Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: 6 Monate bis 1 Jahr: 8 ml pro Tag. 1 Jahr bis 4 Jahre: 8 ml bis 16 ml pro Tag. 4 Jahre bis 8 Jahre: 16 ml bis 32 ml pro Tag. Bei einer Dosierung von 8 ml pro Tag soll die Behandlung morgens erfolgen, höhere Dosierungen werden auf eine Morgen- und Abenddosis aufgeteilt. Die Tagesdosis sollte an den Behandlungserfolg angepasst werden. Die Wirkung tritt innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach der Einnahme ein. Es wird empfohlen, die Lösung zum Einnehmen mithilfe der im Umkarton beigepackten Dosierhilfe zu dosieren. Nach der Behandlung kann die verbesserte Darmtätigkeit durch gesunde Lebensführung und ausgewogene Ernährung aufrechterhalten werden. Anwendung bei Kindern und Jugendlichen Bei Kindern darf die Behandlungsdauer 3 Monate nicht überschreiten, da zu länger als 3 Monate dauernden Behandlungen keine klinischen Daten vorliegen. Die Dosis sollte schrittweise verringert werden. Falls es erneut zu Verstopfung kommt, ist die Behandlung wieder aufzunehmen. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten Bei Einnahme einer zu hohen Dosis kann es zu Durchfällen kommen. Diese Durchfälle klingen ab, wenn die Behandlung unterbrochen oder die Dosis verringert wird. Wenn es zu schweren Durchfällen oder Erbrechen kommt, suchen Sie sobald wie möglich einen Arzt auf. Möglicherweise ist eine Behandlung erforderlich, um einen Salzmangel (Elektrolytmangel) aufgrund des Flüssigkeitsverlusts zu verhindern. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben Geben Sie nicht die doppelte Menge, wenn Sie die vorherige Gabe vergessen haben.Art und Weise Zum Einnehmen. Bei einer Dosierung von 8 ml pro Tag soll die Behandlung morgens erfolgen, höhere Dosierungen werden auf eine Morgen- und Abenddosis aufgeteilt. Die Wirkung tritt innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach der Einnahme ein. Es wird empfohlen, die Lösung zum Einnehmen mithilfe der im Umkarton beigepackten Dosierhilfe zu dosieren. Nach der Behandlung kann die verbesserte Darmtätigkeit durch gesunde Lebensführung und ausgewogene Ernährung aufrechterhalten werden.Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Die schwerwiegendsten Nebenwirkungen waren allergische Reaktionen (Überempfindlichkeitsreaktionen), mit Pruritus (juckender Hautausschlag), Hautausschlag, Gesichtsödem (Anschwellen des Gesichts), Quincke-Ödem (schnelles Anschwellen der tiefen Hautschichten), Urtikaria (Nesselsucht) und anaphylaktischem Schock. Die Häufigkeit dieser Nebenwirkungen ist bei Erwachsenen sehr selten (weniger als 1 Behandelter von 10.000) und ist bei Kindern und Jugendlichen nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar). Wenn bei Ihnen eine der oben beschriebenen Nebenwirkungen auftritt, unterbrechen Sie bitte sofort die Behandlung mit diesem Arzneimittel und suchen sie unverzüglich einen Arzt auf. Erwachsene: Die bei Erwachsenen auftretenden Nebenwirkungen sind in der Regel leicht und vorübergehend und betreffen hauptsächlich den Magen-Darm-Trakt. Folgende Nebenwirkungen wurden beschrieben: Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen) Bauchschmerzen Blähbauch Durchfall Übelkeit Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen) Stuhldrang Unfreiwilliger Stuhlabgang (Stuhlinkontinenz) Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar) Elektrolytstörung (niedrige Konzentration von Natrium und Kalium im Blut: Hyponatriämie, Hypokaliämie) Austrocknung (Dehydrierung) aufgrund von Durchfall, insbesondere bei älteren Patienten Die bei Kindern auftretenden Nebenwirkungen sind in der Regel leicht und vorübergehend und betreffen hauptsächlich den Magen-Darm-Trakt. Folgende Nebenwirkungen wurden beschrieben: Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen) Bauchschmerzen Durchfall (kann Wundsein im Afterbereich hervorrufen) Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen) Erbrechen Blähungen Übelkeit Bei Einnahme einer zu hohen Dosis kann es zu Durchfällen kommen. Diese Durchfälle klingen ab, wenn die Dosis verringert oder die Behandlung unterbrochen wird. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.Wechselwirkungen Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen.Gegenanzeigen Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Macrogol (Polyethylenglycol, PEG) oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. wenn Sie an einer Darmerkrankung, insbesondere an einer Dickdarmerkrankung (z. B. Colitis ulcerosa, Morbus Crohn) leiden. wenn Sie an Bauchschmerzen ungeklärter Ursache leiden. wenn bei Ihnen ein Loch oder Riss (Perforation) im Magen-Darm-Trakt vorliegt oder die Gefahr eines Loches oder Risses (Perforation) in der Darmwand besteht. wenn bei Ihnen ein Darmverschluss vorliegt oder Hinweise darauf bestehen.Schwangerschaft und Stillzeit Falls Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Schwangerschaft Das Arzneimittel kann während der Schwangerschaft angewendet werden. Stillzeit Das Arzneimittel kann während der Stillzeit angewendet werden.Patientenhinweise Die Behandlung einer Verstopfung mit einem Abführmittel sollte nur als Ergänzung zu einer gesunden Lebensführung und Ernährung angewendet werden. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen. Wenn während der Behandlung Durchfall auftritt, besteht die Gefahr, dass bestimmte Salze im Blut abnehmen können (Störung des Elektrolythaushalts). Das Risiko ist höher bei älteren Personen, Personen mit Leber- oder Nierenproblemen und Personen, die Entwässerungstabletten (Diuretika) einnehmen. Wenn Sie zu diesen Personen gehören und bei Ihnen Durchfall auftritt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, der Ihre Elektrolytwerte mit einem Bluttest kontrollieren wird. Kinder Bevor Sie dieses Arzneimittel bei Ihrem Kind anwenden, sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen, damit organische Ursachen der Verstopfung ausgeschlossen werden können. Nach dreimonatiger Behandlung sollte Ihr Kind zur Feststellung der Ursache der Verstopfung von Ihrem Arzt untersucht werden. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Dieses Arzneimittel keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Leoveties Orange/ Haferflocken Pferde Leckereie...
13,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheit und Geschmack in einer Tüte. Gut für den Magen-Darm-Trakt. Um ihre Schmackhaftigkeit zu erhalten, wurden die Zutaten bei niedrigen Temperaturen gemischt.

Anbieter: ManoMano
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
DOBENDAN Direkt zuckerfrei Flurbiprofen 8,75mg ...
Top-Produkt
7,58 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Details: PZN: 10326895 Anbieter: Reckitt Benckiser Deutschland GmbH Packungsgr.: 24St Produktname: Dobendan Direkt zuckerfrei Flurbiprofen 8,75mg Darreichungsform: Lutschtabletten Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Rachenentzündung (Pharyngitis), symptomatische Behandlung vor allem der Schmerzen Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Lutschen Sie das Arzneimittel langsam oder lassen Sie es im Mund zergehen. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Tage einnehmen. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Benommenheit, Schwindelgefühl sowie zu Sehstörungen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff hemmt Entzündungsvorgänge, stillt den Schmerz und senkt Fieber. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe, so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt. Die entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung von Flurbiprofen wird vor allem an der Rachenschleimhaut und am Auge eingesetzt. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Geschwüre im Verdauungstrakt, auch in der Vorgeschichte - Blutungen im Magen-Darm-Trakt - Blutbildungsstörungen - Blutgerinnungsstörung Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Colitis ulcerosa - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion - Herzschwäche - Bluthochdruck Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie - Magenschmerzen - Übelkeit - Erbrechen - Durchfälle - Blähungen - Geschwüre auf der Mundschleimhaut - Mundtrockenheit - Geschmacksstörungen - Kopfschmerzen - Schwindel - Missempfindungen, wie Kribbeln oder Ameisenlaufen - Hautausschlag Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt. - Vorsicht bei Allergie gegen Schmerzmittel! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Vorsicht bei Sulfit-Allergie (E-Nummer E 220 - E 228)! - Vorsicht bei Allergie gegen arabisches Gummi (E-Nummer E 414)! - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl! - Vorsicht ist geboten bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Es können Magen-Darm-Beschwerden ausgelöst werden. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. - Alkoholgenuss soll während einer Dauerbehandlung möglichst vermieden werden. Gelegentlicher Alkoholkonsum in kleinen Mengen ist erlaubt, aber nicht zusammen mit dem Medikament.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
SILICEA MAGEN DARM GEL  H�bner bei �belkeit, Du...
7,64 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Silicea Magen-Darm Gel bei �belkeit, Bl�hungen, Bauchkr�mpfen, Durchfall, Erbrechen oder Sodbrennen bei akuten und chronischen Beschwerden auch f�r Kinder geeignet Medizinprodukt Der wirksame Bestandteil von silicea Magen-Darm Gel ist feinstverteiltes (kolloidales) Kiesels�ure-Gel, eine Verbindung des Mineralstoffes Silicium mit Sauerstoff und Wasser. Das Besondere an Kiesels�ure-Gel ist seine au�ergew�hnlich gro�e Bindungsf�higkeit f�r Krankheitserreger und deren Giftstoffe. So werden Krankheitserreger und deren Giftstoffe im Magen-Darm-Trakt auf rein physikalische Weise gebunden und auf nat�rlichem Weg �ber den Darm ausgeschieden. Die Symptome werden gelindert und die Regeneration des gest�rten Magen-Darm-Traktes wird unterst�tzt. Da Kiesels�ure-Gel neben Krankheitserregern und deren Giftstoffe auch Gase bindet, reduziert es auch Bl�hungen. silicea Magen-Darm Gel ist ein rein mineralisches und gut vertr�gliches Medizinprodukt zur Linderung von akuten und chronischen Magen-Darm-Beschwerden � ohne Zus�tze. Auch f�r Kinder geeignet. Anwendung Bei akuten Magen-Darm-Beschwerden verbunden mit Bauchschmerzen, �belkeit, Erbrechen, Bl�hungen und Durchfall nehmen Kinder und Erwachsene 3- bis 5-mal t�glich 2 Messl�ffel � 15 ml in Wasser oder Tee zwischen den Mahlzeiten und ggf. direkt vor dem Schlafengehen ein. Die Anwendung kann nach Abklingen der akuten Beschwerden mit einer Dosierung von 3-mal t�glich 1 Messl�ffel � 15 ml noch einige Tage fortgesetzt werden. Empfohlen zur Langzeitanwendung von bis zu 6 Wochen bei Personen mit chronischen Magen-Darm-Beschwerden wie �belkeit, Bl�hungen, Bauchkr�mpfen, Durchfall, Erbrechen oder Sodbrennen nehmen Erwachsene 3-mal t�glich 1 Messl�ffel � 15 ml in Wasser oder Tee n�chtern oder zwischen den Mahlzeiten ein. Bei chronischen Beschwerden empfehlen wir eine Behandlung von bis zu 6 Wochen, wobei sich eine Besserung der Symptome bereits nach einer 3-w�chigen Behandlung zeigen kann. Bitte beachten: Bitte nehmen Sie in Absprache mit Ihrem Arzt einzunehmende Arzneimittel zeitlich versetzt ein, da sonst auf Grund der Wirkweise von silicea Magen-Darm Gel die Arzneimittelwirkung beeinflusst werden kann. Bei starken Schmerzen, hohem Fieber oder falls die Behandlung nach 3 Tagen erfolglos geblieben sein sollte, suchen Sie bitte einen Arzt auf. silicea Magen-Darm Gel f�r Kinder unzug�nglich aufbewahren. Packungsgr��en 200 ml und 500 ml Glutenfrei � Lactosefrei � Milcheiwei�frei � Eifrei � Sojafrei � hefefrei � rein mineralisch � ohne Zus�tze Vegetarisch � Vegan H�bner - Pure Kraft der Natur Bitte Packungsbeilage beachten! Downloads application/pdf Packungsbeilage als PDF laden (329,7 KiB)

Anbieter: Locamo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
SILICEA MAGEN DARM Gel  H�bner bei �belkeit, Du...
14,21 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Silicea Magen-Darm Gel bei �belkeit, Bl�hungen, Bauchkr�mpfen, Durchfall, Erbrechen oder Sodbrennen bei akuten und chronischen Beschwerden auch f�r Kinder geeignet Medizinprodukt Der wirksame Bestandteil von silicea Magen-Darm Gel ist feinstverteiltes (kolloidales) Kiesels�ure-Gel, eine Verbindung des Mineralstoffes Silicium mit Sauerstoff und Wasser. Das Besondere an Kiesels�ure-Gel ist seine au�ergew�hnlich gro�e Bindungsf�higkeit f�r Krankheitserreger und deren Giftstoffe. So werden Krankheitserreger und deren Giftstoffe im Magen-Darm-Trakt auf rein physikalische Weise gebunden und auf nat�rlichem Weg �ber den Darm ausgeschieden. Die Symptome werden gelindert und die Regeneration des gest�rten Magen-Darm-Traktes wird unterst�tzt. Da Kiesels�ure-Gel neben Krankheitserregern und deren Giftstoffe auch Gase bindet, reduziert es auch Bl�hungen. silicea Magen-Darm Gel ist ein rein mineralisches und gut vertr�gliches Medizinprodukt zur Linderung von akuten und chronischen Magen-Darm-Beschwerden � ohne Zus�tze. Auch f�r Kinder geeignet. Anwendung Bei akuten Magen-Darm-Beschwerden verbunden mit Bauchschmerzen, �belkeit, Erbrechen, Bl�hungen und Durchfall nehmen Kinder und Erwachsene 3- bis 5-mal t�glich 2 Messl�ffel � 15 ml in Wasser oder Tee zwischen den Mahlzeiten und ggf. direkt vor dem Schlafengehen ein. Die Anwendung kann nach Abklingen der akuten Beschwerden mit einer Dosierung von 3-mal t�glich 1 Messl�ffel � 15 ml noch einige Tage fortgesetzt werden. Empfohlen zur Langzeitanwendung von bis zu 6 Wochen bei Personen mit chronischen Magen-Darm-Beschwerden wie �belkeit, Bl�hungen, Bauchkr�mpfen, Durchfall, Erbrechen oder Sodbrennen nehmen Erwachsene 3-mal t�glich 1 Messl�ffel � 15 ml in Wasser oder Tee n�chtern oder zwischen den Mahlzeiten ein. Bei chronischen Beschwerden empfehlen wir eine Behandlung von bis zu 6 Wochen, wobei sich eine Besserung der Symptome bereits nach einer 3-w�chigen Behandlung zeigen kann. Bitte beachten: Bitte nehmen Sie in Absprache mit Ihrem Arzt einzunehmende Arzneimittel zeitlich versetzt ein, da sonst auf Grund der Wirkweise von silicea Magen-Darm Gel die Arzneimittelwirkung beeinflusst werden kann. Bei starken Schmerzen, hohem Fieber oder falls die Behandlung nach 3 Tagen erfolglos geblieben sein sollte, suchen Sie bitte einen Arzt auf. silicea Magen-Darm Gel f�r Kinder unzug�nglich aufbewahren. Packungsgr��en 200 ml und 500 ml Glutenfrei � Lactosefrei � Milcheiwei�frei � Eifrei � Sojafrei � hefefrei � rein mineralisch � ohne Zus�tze Vegetarisch � Vegan H�bner - Pure Kraft der Natur Bitte Packungsbeilage beachten! Downloads application/pdf Packungsbeilage als PDF laden (329,7 KiB)

Anbieter: Locamo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Gastroenterologie bei Hund und Katze
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.10.2010, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Klinik, Diagnostik, Therapie, Auflage: 1/2010, Übersetzer: Jan S Suchodolski/Romy M Heilmann, Herausgeber: Jörg M Steiner, Verlag: Schlütersche Verlgsges. mbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Darm // Darmerkrankung // Gastroenterologie // Hund // Katze // Kleintier // Leber // Magen // Magen-Darm-Erkrankungen // Magen-Darm-Trakt // Pankreas, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 400 S., 281 Farbfotos, Röntgen- und Ultraschallbilder sowie Zeichnungen, Seiten: 400, Format: 2.8 x 28.1 x 22 cm, Gewicht: 1780 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Animonda Integra Protect Intestinal 400 g - 6 S...
10,09 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Integra Protect Intestinal Hundenahrung wurde speziell für Hunde mit akutem Durchfall entwickelt. Leicht verdauliche Inhaltsstoffe schonen den Magen-Darm-Trakt. Der erhöhte Elektrolytgehalt gleic...

Anbieter: discount24
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Animonda Integra Protect Intestinal Pute pur 15...
10,59 € *
zzgl. 3,90 € Versand

INTEGRA PROTECT INTESTINAL Hundenahrung wurde speziell für Hunde mit akutem Durchfall entwickelt. Leicht verdauliche Inhaltsstoffe schonen den Magen-Darm-Trakt. Der erhöhte Elektrolytgehalt gleic...

Anbieter: discount24
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Canina Cellulosepulver 400 g für Hunde
11,79 € *
zzgl. 3,90 € Versand

100% reine Cellulose, ohne weitere Zusätze Einzelfuttermittel für Hunde & Katzen. Natürliche Ballaststoffe für einen gesunden Magen-Darm Trakt, zur Erleichterung der Gewichtsreduktion, zur Verbes...

Anbieter: discount24
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot